Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

»»Bilder von links nach rechts: S. Hofschlaeger, Markuks Jürgens, daniel stricker /pixelio.de

 

Pflege ist keine Fließbandarbeit! Selbstbestimmung, Zufriedenheit und Lebensqualität trotz Hilfebedarf

Wenn Sie diese Meinung mit mir teilen, kann ich Ihnen helfen, die Pflege und Betreuung in Ihrer Einrichtung so zu gestalten, dass die Menschlichkeit im Spannungsfeld zwischen gesetzlichen Vorgaben, Finanz- und Zeitdruck nicht untergeht.

Wirtschaftliches Denken und Pflege mit Herz und Verstand schließen sich gegenseitig nicht aus. Es gilt Rahmenbedingungen zu schaffen, die den individuellen Bedürfnissen hilfe- und pflegebedürftiger Menschen gerecht werden, die den Pflegenden ein gutes Arbeitsklima bieten und die Angehörige mit auf den Weg nehmen.

Leblose Unternehmens- und Pflegeleitbilder auf dem Papier sowie Defizite bei der Mitarbeiterqualität und -quantität, haben das Erscheinungsbild der Pflege zu dem gemacht, wie es heute wahrgenommen wird » überfordert, ausgebrannt, schlecht in der Ergebnisqualität.

Qualitätsmanagement und Mitarbeiterqualifikation sind Grundelemente dafür, dass Verantwortung und Kompetenzen übergeben bzw. übernommen werden können und dass die Ergebnisqualität stimmt.

Im Endeffekt profitieren Sie durch ein kontinuierlich hohes Leistungsniveau, zufriedene Kunden die Ihre Leistung dauerhaft in Anspruch nehmen und Ihre Einrichtung weiterempfehlen, zufriedene und motivierte MitarbeiterInnen sowie ein positives Image bei den Kostenträgern.

 

Für das Qualitätsmanagement in einem Unternehmen gibt es keine Universallösung. Jede Einrichtung hat individuelle Schwerpunkte, Schwächen und Stärken.

Meine Grundsätze sind:

  • Zielgerichtete Beratung und Unterstützung entsprechend Ihrer Bedarfe » maßgeschneidert, zuverlässig, kompetent.
  • Der Maßstab für ein funktionierendes Prozess- und Qualitätsmanagement ist die Praxistauglichkeit.
  • Betroffene zu Beteiligten machen.
  • Datenschutz und Verschwiegenheitspflicht sind selbstverständlich.
  • Kostentransparenz.